Was ist DSG Getriebeöl?

getriebeoel

DSG- Getriebeöl wurde extra für sogenannte Direktschaltgetriebe (DSG) entwickelt. Direktschaltgetriebe – auch Doppelkupplungsgetriebe – sind äußerst komplexe Schaltaggregate, die besondere Pflege benötigen. Das System DSG arbeitet mit zwei Lamellenkupplungen. Somit werden die Vorteile eines Handschaltgetriebes mit denen eines Automatikgetriebes verbunden. Das Direktschaltgetriebe verfügt sowohl über einen hohen Wirkungsgrad, Sportlichkeit und Robustheit, als auch über ausgezeichneten Komfort und ein Schalten, mit dem die Zugkraft nicht unterbrochen wird. Wenn ein Wagen mit DSG beispielsweise im dritten Gang gefahren wird, ist der vierte Gang bereits „passiv“ eingelegt. Wenn der ideale Schaltpunkt erreicht wird, schaltet sich der vierte Gang scharf. Es öffnet sich die für den dritten Gang zuständige Kupplung, während sich die andere zeitgleich schließt. Das passiert innerhalb weniger Hundertstelsekunden. Dadurch ergeben Öffnen und Schließen beider Kupplungen eine Überschneidung, die zur komfortablen Schaltung führt. DSG findet sich unter anderem bereits im Volkswagen Golf und Touran.

Ansicht auf Scheinwerfer

Besonderheiten von DSG- Getriebeöl

getriebeoel

Die Besonderheit des speziell für DSG entwickelten Getriebeöl liegen in der Komplexität des Schaltsystems. Hier ist optimale Schmierperformance gefragt! Während Öl für das Getriebe generell für eine optimale Schmierleistung sorgt, ist DSG- Getriebeöl ein Sonderfall. Das Getriebeöl muss nicht nur einen reibungslosen Ablauf der Schaltvorgänge gewährleisten, sondern auch den Verschleiß aufhalten. Direktschaltgetriebe sind im Betrieb ständig mechanisch, chemisch und auch thermisch belastet. Ventile, Kupplungen und Lager werden abgerieben und der gesamte Verschleiß landet im Getriebeöl. DSG- Getriebeöl ist dabei so konzipiert, dass es das Getriebe von Verunreinigungen befreit und vor Neubildungen schützt. Doch auch mit dem optimalen DSG- Öl kommen Sie nicht um einen regelmäßigen Ölwechsel herum. Volkswagen und Audi schreiben diesen alle 60 Tausend Kilometer vor. Denn auch perfekt konzipiertes DSG-Öl altert. Sollten auch Sie die Vorteile eines DSG nutzen, achten Sie daher unbedingt auf die korrekte Verwendung und Zusammensetzung Ihres Getriebeöls und einen regelmäßigen Ölwechsel! Das hochsensible System bedarf äußerst sensibler Pflege. Nur so können Sie langfristig von Ihrem Direktschaltgetriebe profitieren!

Der Inhalt der Seiten von getriebeoel.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Reparaturen durch ausgebildete und anerkannte Werkstätten angesehen werden. Der Inhalt kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Reparaturen durchzuführen. Download Getriebeöl PDF … >>

Zurück zur Getriebeöl-FAQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.